Suche Icon
30.11.2023

PM 2023 – 81 Durchführung des Kinderrechtsexpertentags 2023

Wie bereits im letzten Jahr, fand am Buß- und Bettag in der Gemeindejugendpflege in Kooperation mit dem Hort Partenkirchen der dritte „Kinderrechtsexpertentag“ statt. Dem Markt als kinderfreundliche Kommune ist es ein Anliegen auch den jüngeren Bürgerinnen und Bürgern viel zu bieten.

Insgesamt gab es sechs Stationen, bei denen die 28 Kinder verschiedene Rechte kennenlernten. Neben einem Brettspiel und einem Film, in dem Kinderrechte erkannt werden mussten, bastelten alle gemeinsam auch einen Friedensbaum und einen Wunschbaum, den die Kinder später mit in den Hort nahmen, um dort täglich an ihre Rechte und Wünsche erinnert zu werden. Außerdem durfte sich jedes Kind sein Lieblings-Kinderrecht aussuchen und damit ein Foto machen. Die „wichtigste“ Station für alle war aber die Brotzeitstation. Auch die zweite Bürgermeisterin Claudia Zolk war nach einem Besuch in der Gemeindejugendpflege begeistert von dem Angebot, dass den Kindern gemacht wurde. Passend gekleidet in Caps und mit vollem Laufzettel präsentierten die Kinder der zweiten Bürgermeisterin, was sie an diesem Tag alles gelernt haben. „Gerade in der heutigen Zeit wird es immer wichtiger, Kindern ihre Rechte zu zeigen und sie so an der Gesellschaft teilhaben zu lassen. Ich bin froh, dass wir mit dem Hort Partenkirchen und dem Team der Gemeindejugendpflege zwei Einrichtungen haben, die sich mit so viel Engagement diesem Thema widmen und den Kindern spielerisch Wissen vermitteln.“, so Zolk.

Am Ende blieben begeisterte Kinder, die in Zukunft viel Acht auf die Einhaltungen ihrer Rechte im Alltag geben werden. Der Markt Garmisch-Partenkirchen dankt dem Hort Partenkirchen und dem Team der Gemeindejugendpflege für die wiederholte Umsetzung dieser tollen Aktion.

Weitere Artikel




Skip to content